Autor

Sascha Kokot

Foto: A. Sophron

Sascha Kokot, 1982 in der Altmark geboren und aufgewachsen, lebt als freier Autor und Fotograf in Leipzig. Nach einer Lehre als Informatiker in Hamburg und einem längeren Aufenthalt in Australien studierte er am Deutschen Literaturinstitut Leipzig.
Er war Stipendiat der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und der Albert Koechlin Stiftung. Für seine Arbeiten wurde er mehrfach ausgezeichnet, u. a. 2012 mit dem zweiten Feldkircher Lyrikpreis und 2014 mit dem Georg-Kaiser-Förderpreis.

 

Mehr unter www.saschakokot.de

hinter den Gärten / enden die Namen unserer Orte / an der unverletzten Gusshaut

 Sascha Kokot, „hinter den Gärten« (aus: »FERNER«)

Termine

17.11.2017 | 19:30 Uhr | Lyrik im Dorftheater | Dorfstraße 14, 39606 Osterburg (Altmark) OT Gladigau

zurück zur Übersicht