Autor

Thomas Kunst

Thomas Kunst, geboren 1965 in Stralsund, begann nach seinem Abitur zunächst ein Pädagogikstudium, brach dieses jedoch nach einem Jahr ab. Seit 1987 zählt er als Bibliothekarischer Mitarbeiter zum festen Inventar der Deutschen Bücherei Leipzig. Sein literarisches Debüt Besorg noch für das Segel die Chaussee erschien 1991, es folgten zahlreiche Lyrikbände, Romane, Hörbücher und Musik-CDs. Thomas Kunst erhielt u. a. den Dresdner Lyrikpreis, das Stipendium der Villa Massimo und 2004 den F.-C.-Weiskopf-Preis der Akademie der Künste Berlin und 2014 den Lyrikpreis Meran. Er ist Mitglied im P.E.N.

Termine

Derzeit keine Termine.

zurück zur Übersicht