Dresdner Lyrikpreis 2020

Im Jahrgang 2020 des Dresdner Lyrikpreises galt es für die Dichterinnen und Dichter, die Mehrdimensionalität ihrer Texte in ein Videoformat zu übertragen. Während die Finalist/-innen sonst live vor Publikum lesen, blickten sie diesmal in eine Kamera. Ein Kompromiss – aber die Voraussetzung dafür, dass der 25-jährigen Geschichte dieses Preises auch unter Corona-Bedingungen ein neues Kapitel hinzugefügt werden konnte.

Jetzt sind die Beiträge nicht mehr nur virtuell verfügbar, sondern auch in Buchform. Zum ersten Mal in der Geschichte des Dresdner Lyrikpreises erscheint die Anthologie nach der Auswahl der Preisträger und in Kooperation mit dem tschechischen Verlag Protimluv – ein weiterer wichtiger Schritt, um den deutsch-tschechischen Austausch, der den Ausrichtern des Dresdner Lyrikpreises immer am Herzen lag, mit Leben zu erfüllen.

 

 

Info
Dresdner Lyrikpreis 2020
Hrsg. vom Literaturhaus Villa Augustin im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden, Amt für Kultur und Denkmalschutz

ISBN: 978-3-942375-53-5

Broschur, 104 S.

zweisprachig deutsch / tschechisch

12,00
EUR
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Autor
Termine
zurück zur Übersicht