Dresdner Lyrikpreis 2018

Der Dresdner Lyrikpreis nimmt im weiten Feld der literarischen Wettbewerbe eine Sonderstellung ein: Er steht allen Dichterinnen und Dichtern offen, die in deutscher oder tschechischer Sprache schreiben und ihren Wohnsitz in Europa haben. 2018 wird der Preis zum zwölften Mal vergeben. Dieser zweisprachige Begleitband versammelt Wettbewerbstexte der zehn Finalisten sowie einen poetologischen Impuls von Marcel Beyer.

 

Mit Beiträgen von: Tomáš Cada, Helwig Brunner, Dietrich Machmer, Jan Nemcek, Michal Šanda, Jan Škrob, Bastian Schneider, Kathrin Schmidt, Daniela Vodáckovám, Peter Zemla

Info
Dresdner Lyrikpreis 2018
Hrsg. vom Literaturhaus Villa Augustin im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden, Amt für Kultur und Denkmalschutz

ISBN: 978-3-942375-37-5

Broschur

96 Seiten

zweisprachig deutsch / tschechisch

12,00
EUR
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Autor
Termine
Ähnliche Titel
zurück zur Übersicht