Impressum
 

Stephan Turowski: Glückwunsch zur Wunde
 
Zu Beginn sieht alles noch wie verzaubert aus – eine neue, große Liebe, eine unbekannte Stadt, Zurüstungen für eine glückliche Zukunft. Doch schon bald werden die Verhältnisse zwielichtig: Was eben noch das Glück war, ist im nächsten Moment schon die Hölle – und umgekehrt. Der Aufbruch entpuppt sich als Abweg, die Euphorie weicht einer kruden, doch unausweichbaren Erkenntnis: „Du kannst so nicht leben“. Von hier aus geht die Suche allein weiter – in tröstlicher wie vernichtender Erinnerung an jene Geliebte, die einst über dem gemeinsamen Federbett zu schweben und zu leuchten verstand. Die Gedichte in »Glückwunsch zur Wunde« erzählen die Geschichte einer Verwandlung – zart, grotesk, erschreckend klar.

ISBN: 978-3-942375-02-3
64 S., durchgehend zweifarbig, 14,90 EUR

Leseprobe (ISSUU)

Einfach direkt mit einer Mail an info@edition-azur.de bestellen! Keine Versandkosten!

Rezension
Kai Bremer, philologyandirony.com


wunde 200